top of page

Leseprojekt

Liebe Eltern,


letzte Woche wurde im Rahmen "Aufholen nach Corona" ein Leseförderungsprojekt "Lesen macht schlau, ist entspannend und steigert die Fantasie" in allen vierten Klassen durchgeführt. Die Schüler und Schülerinnen mussten im Vorfeld das Buch "Die Abenteuer von Moppel und Mücke" lesen.


Dieses Projekt war ein voller Erfolg. Die Kinder konnten sich den ganzen Tag aktiv und spielerisch am Leseprojekt beteiligen. Dazu wurden die Klassen in 3 Gruppen eingeteilt, die dann insgesamt 3 Stationen durchlaufen mussten.


Station 1 war ein großes Lesepuzzle, dass die Kinder sich durch Bewegung und auf spielerische Weise zusammenstellen mussten.


Station 2 bestand aus einem Gitterrätsel, bei dem die Kinder Wörter heraussuchen mussten, die aus dem Buch "Die Abenteuer von Moppel und Mücke" stammen.


Station 3 umfasste ein großes Memory - Bilder-Lese-Spiel, bei dem die Kinder zusätzlich Fragen zum Inhalt des Buches beantworten mussten.


Bei allen 3 Stationen hat sich jede Gruppe Buchstaben erspielt, die am Ende ein Lösungswort ergeben hat. Zum Schluss haben alle Kinder eine Hörspiel-CD zum Buch geschenkt bekommen.




58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page