top of page

Mut zum Selbstbewusstsein

Selbstverteidigung - habt ihr euch auch schon mal gefragt was ihr macht, wenn euch jemand Fremdes zu nahe kommt?

Bei unserem Projekttag nach Großbeeren in die Wing Tsun Kampf-Kunst Schule ging es genau darum.

Um 8:30Uhr hat uns der Bus an unserer Schule abgeholt und wir waren alle voller Vorfreude und Neugier. Axel und Alex haben uns herzlich in Empfang genommen und uns alles gezeigt. Wir haben gemeinsam über das Thema Mobbing und Streitsituationen gesprochen. Wenn dir jemand zu nahe kommt und du das nicht möchtest, solltest du als erstes die Selbstbehauptung (böser Blick, den Körper aufrichten und laut Stopp sagen) anwenden und dann erst die Selbstverteidigung (sich zu wehren und zu schützen).

An einer menschlich ähnlichen Puppe namens Bob durften wir mal eine richtige Ohrfeige ausprobieren. Jeder von uns hat sich dann einen Partner gesucht und zusammen dann das Abwehren geübt. Einer war dann der Angreifer und einer das Opfer. Nach 5 Wiederholungen haben wir dann die Rollen getauscht.

Der gesamte Tag war sehr schön und wir haben viel gelernt.


Unsere gesamte Klasse 5a dankt unserem Klassenlehrer Herrn Schmidt, Frau Thieme für die Organisationen, Herrn Hultsch für der organisierten Bus und Axel und Alex für den tollen und interessanten Tag.


Lotta und Aaron aus der 5a



101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page