top of page

Wandertag der Klasse 1a

Am 5. Juni 2024 machte sich die Klasse 1a, mit Frau Lehr, auf nach Klein Schulzendorf, freundlicherweise begleitete der ASB-Hort mit Frau Ziehe.


Die Kinder stoppten bei der Agrargenossenschaft Trebbin und bei der Bäckerei Dennler. Dort nahmen sich die Chefs und Mitarbeiter viel Zeit für die Kinder. Der Zeitplan war eng, aber als Erstklässler sind gemeinsame Wandertags-Erfahrungen noch gering. Bei der AGT wurden Landmaschinen und Bagger gezeigt und durften selbstverständlich mal „getestet“ werden.

Highlight war das Gewicht der gesamten Klasse, das mit Rucksäcken bei 580 kg lag. Leider gibt es in der Region nur wenige Bäcker, umso mehr freuten wir uns, eine Backstube von innen zu sehen. Wir sahen wie Sauerteig hergestellt wurde, durften Brot probieren und extra selbstgebackene Kekse probieren.


Anschließend konnte jeder der wollte sein Mathewissen in der Praxis unter Beweis stellen und mit Taschengeld hantieren: ein Stück zu mehr Selbstständigkeit! Dank Frau Lehr war die Rückfahrt mit dem Bus zur Schule gesichert. Ein rundum schöner Wandertag!

Danke an alle Durchführer: Frau Lehr, Frau Ziehe, Herr Gäbert und Herr Müller der AGT, sowie der Bäckerei Dennler!

Danke sagen alle Eltern und Kinder der Klasse 1a 😊


von der Elternschaft der Klasse 1a



137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page