Cally Stronk in Trebbin

Gemeinsam mit den Ganoven Topf und Deckel machte Cally Stronk am 08. Oktober 2021 Trebbin unsicher. Stronk, preisgekrönte Autorin, schrieb bereits 40 Bücher. Zuletzt erhielt sie den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur, der von einer Kinder-Jury vergeben wird. Sie wurde von der Stadtbibliothek Hans Clauert in Trebbin eingeladen, um im Rahmen einer Kooperation, eines Lesemarathons, eine Veranstaltung mit der Grundschule Trebbin zu realisieren. Diese wird über eine Förderung abgerechnet. Was die beiden Halunken und Cally hertrieb? Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer! Mit sehr viel Freude, Abenteuerlust und Enthusiasmus zog Stronk die Kinder in ihr Abenteuer und stellte zuerst sich und die Akteure des Romans vor. Die Drittklässler durften Cally und die Zwillinge, Marie und Lukas, dabei begleiten, um den Hühnerdieb zu suchen.

Dabei waren ihnen Topf und Deckel auf der Schliche. Die beiden tollpatschigen Ganoven sind scharf auf den magischen Detektivkoffer, der einfache Gegenstände birgt. Diese sind alles andere als normal, sie haben Zauberkraft in sich. Stronk las aus „Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer. Hühnerdieb gesucht. Band 3“ vor. "Hat es Euch gefallen?" fragte Heyer (Bibliothek) nach der Lesung. "Jaaaaa!" gröllten die Drittklässler. Mit ihrer Art zu Schreiben und dies Vorzutragen springt Lesebegeisterung rüber! Leidenschaft brauch es, um sich auf Abenteuer einzulassen. Die Erstlesereihe bindet Leser und Leserinnen mit ein, durch spannende Recherche und einladende Rätsel. Zu finden sind die Bücher natürlich in der Stadtbibliothek Hans Clauert. Lese nachhaltig mit Deiner Trebbiner Stadtbibliothek.

Gute Unterhaltung wünscht Stadtbibliothek Hans Clauert, Anika Heyer




26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen