top of page

Brandenburger Lesesommer - LESEN IN TREBBIN

Gestern fand die Abschlussveranstaltung der Ferienleseaktion "Brandenburger Lesesommer" statt. Die Stadtbibliothek Hans Clauert führte dieses Event erstmals durch. Kinder, der künftigen fünften Klassen, konnten in den Sommerferien daran teilnehmen.


Die exklusiven Mitglieder erhielten, mit freundlicher Unterstützung der Landesfachstelle für Archive und Öffentliche Bibliotheken Brandenburg und der Fachhochschule Potsdam, ein Mitgliedsarmband, eine Clubkarte, ein Meinungsbogen und ein exklusives Lesesommerregal. Bei nachweislich drei gelesenen Büchern bekamen sie eine Urkunde. Herr Haase, Bürgermeister Stadt Trebbin, eröffnete die Aktion beim Sommerabschlussfest in der Grundschule Trebbin und verteilte gestern die Urkunden. In der Grundschule Blankensee machte die Bibliothek mit Plakaten auf die Aktion aufmerksam. Als Klassensieger ging die Klasse 5b der Grundschule Trebbin hervor und erhielt den ersten Wanderpokal "Brandenburger Lesesommer" in Trebbin.

Zur Abschlussveranstaltung las leidenschaftlich Boris Pfeiffer aus verschiedenen Büchern und sorgte für großes Leseinteresse, sowie Begeisterung. Er stellte "In letzter Sekunde" vor, sowie Survivors, ein actiongeladenes Tiefseeabenteuer (unbezahlte Werbung). Danke an alle Teilnehmer und Unterstützer!



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page