top of page

Wurzeln schlagen und wachsen

Bücher dienen unseren Kindern, um zu wachsen! Wurzeln schlagen und Flügel schenken war am Kindertag Devise in der Goethestraße. Die Stadtbibliothek lud die Klasse 1c zu einer Lesung ein. Lehrerin und Bibliothek einigten sich auf das Thema Wald. Hiervon hat die Bibliothek einige Bücher in einer Themenkiste zusammengetragen.

Zunächst schauten wir uns die Bewohner des Waldes an. Dazu diente das Erzähltheater „Tiere und Pflanzen im Wald“. Darin lernten wir welche Tiere im Wald leben, welche Bedarfe zu unterschiedlichen Jahreszeiten herrschen und viele weitere spannende Themen. Die Sachgeschichte eignet sich für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse.

Anschließend konnten die Kinder aktiv mitmachen. Wir entdeckten „Ein Buch allein im Wald“ und versuchten gemeinsam es zu befreien! Dabei ging es lautstark zu, zu der sonst angenehmen Stille, die auch in Wälder zu finden ist. Ziel dieser aktiven Vorleseform ist es natürlich den Spaß an Bücher zu wecken und die Angst zu nehmen, dass es sich dabei immer um lange Bleiwüsten handelt. Wie habt ihr euren Kindertag verbracht? Schreibt gerne an bibliothek@stadt-trebbin.de

Gute Unterhaltung wünscht Stadtbibliothek Hans Clauert, Anika Heyer



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klasse 1 war da

Comments


bottom of page