top of page

WIR-Gefühl

Die Klassen 1a und 1b erlebten am letzten Schultag, vor den Winterferien, etwas Besonderes. Frau Brieger und Frau Münster schenkten Ihren Klassen ein tolles WIR-Gefühl. Sie besuchten gemeinsam die Stadtbibliothek.


Frau Heyer stellte dort zwei, drei Themenbücher vor, erinnerte an die Handhabung mit Bibliotheksausweise und las anhand eines Erzähltheaters aus „Das kleine Wir . Es gab eine kurze, spaßige Lockerungsübung und weiter ging die Lesung aus dem Buch, aus „Das kleine Wir in der Schule“, beide von Daniela Kunkel.


Die Geschichten beschreiben wie ein wir entsteht, was es auszeichnet und wie es sich verändert, wenn man es nicht pflegt. Ein wir braucht mal eine Pause, in diesem Sinne schöne Ferien!


Abschließend durften die Kinder in Büchern, Comics und Regalen stöbern, Medien abgeben oder neu ausleihen. Die Stadtbibliothek ist in den Ferien geöffnet.


Gute Unterhaltung wünscht Stadtbibliothek Hans Clauert

Anika Heyer



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page